In den Wintermonaten veranstaltet unser Verein jedes Jahr einen Fahrlehrgang. Der Fahrlehrgang richtet sich vorrangig an Fahranfänger, die ihren Kutschenführerschein erwerben wollen. Aber auch Abzeichen für Fotgeschrittene werden angeboten.

Ein unverbindlicher Infoabend findet i. d. R. Ende September / Anfang Oktober im Fahrerstübchen des Hofes Rohmann, Schemmanns Heide 2, Greffen statt. Ein genauer Termin folgt.

Im Fahrabzeichen/Kutschenführerschein werden die Grundlagen für den Fahrsport gelegt. An einem Abend pro Woche wird das theoretische Grundwissen vermittelt, wie z.B. das korrekte Anlegen des Geschirrs.

An den Wochenenden findet die Praxis statt. Sie lernen das Beherrschen des Gespannes im Straßenverkehr und Gelände im Schritt und Trab.

Dazu gehört die vorschriftsmäßige Leinen- und Peitschenführung in Wendungen und beim Tempowechsel uvm. Sie lernen bei uns sowohl das Ein- als auch Zweispännigfahren.

Der Praxisunterricht endet dabei nicht selten mit einer gemütlichen Runde bei Kaffee und Kuchen in unserem Reiterstübchen.

In den Abzeichen für die Fortgeschrittenen muss eine Dressuraufgabe mit anschließendem Stilhindernisparcours gefahren werden muss. Die Theorie dreht sich um die dressurliche Grundausbildung sowie die Grundlagen des Turniersports.