Willkommen auf der Internetseite des Reit- und Fahrvereins Greffen e.V. 

Großes Fahrturnier

Das Fahrturnier steht vor der Tür: Es wird gestrichen, gehämmert und gesägt, auf dem Vereinsgelände. Trotz der Hitze scheuen unsere Mitglieder nicht davor zurück, kräftig anzupacken und das Turniergelände auf Vordermann zu bringen. Es entstehen neue Durchfahrten in einigen Hindernissen, die Hindernisse werden neu gestrichen und repariert, damit für unser großes Fahrturnier am 22. und 23.September 2018 wieder alles rechtzeitig bereitsteht. 

 

Wie in jedem Jahr finden am Samstag die Dressur- und Hindernisfahrprüfungen statt. Alle Gespanne müssen zuerst die Dressurprüfungen absolvieren, bevor sie am Sonntag in die aktionreichen Geländeprüfungen starten dürfen. 

Alle Informationen über das Turnier (Ausschreibung, Zeiteinteilung, Ergebnisse) werden auf der Internetseite unseres Turnierverswalters veröffentlicht: www.turniere-neu-sue.de

 Angeboten werden sowohl Prüfungen für Einsteiger, aber auch Prüfungen der Klasse M. 

 

 

 

Fahrabzeichen

Kaum haben die Mitglieder das Material nach dem Turnier wieder abgebaut, geht es direkt mit dem alljährlichen Fahrkurs weiter. Auch in diesem Winter soll wieder ein Fahrkurs angeboten werden, bei dem Neueinsteiger das Fahren mit dem Gespann erlenen können. 

Ab Oktober beginnt ein neuer Kurs unter der Leitung des erfahrenen Fahrtrainers Christian Koller. In den über 3 Monaten Vorbereitungszeit findet an je einem Abend pro Woche eine Theorieeinheit statt, an dem wichtige Grundlagen, wie z.B. das korrekten Auflegen und Anpassen des Geschirrs vermittelt werden. An den Wochenenden findet die Praxis statt. Dazu zählt das Beherrschen des Gespannes im Straßenverkehr und im Gelände, im Schritt und Trab. Die Fahrschüler sammeln ihre Fahrpraxis auf vielen verschiedenen, gut ausgebildeten Gespannen. Dazu zählen Ein- und Zweispänner, Pferde und Ponys, die im Sommer teilweise sogar erfolgreich im Turniersport eingesetzt werden. Zum Ende des Fahrkurses nehmen alle Fahrer an einer Prüfung für das Deutsche Fahrabzeichen Klasse 5 (inkl. Kutschenführerschein) teil. Je nach Absprache kann z.T. auch das FA 4 erworben werden.